Holzbearbeitung-Spezial

Spanntisch für Bearbeitungszentren
Der Spanntisch beinhaltet die Funktionen:
  • Ausrichten und Fixieren bei der Werkstückzuführung und der Bearbeitung
  • sowie den Abtransport der plattenförmigen Werkstücke.
Die Vakuum-Spanneinheiten werden automatisch positioniert. Der Spanntisch besteht normalerweise aus 3 oder 4 verschiebbaren und separat angetriebenen Bandeinheiten
Spann-Robotband

umlaufende direkt angetriebene Bohrspindeln
Ziel: ein kontinuierlicher hoher Werkstückfluss ohne Zwischenstops. Bei Durchlaufmaschinen mit hohen Taktzahlen kann durch den Einsatz dieser Technik eine wesentliche Steigerung der Ausstoßmenge erreicht werden. Durch die Kompaktbauweise der direkt angetriebenen Bohrmodule ist diese Bauform problemlos möglich.
Bohr-Robotband

Baukastensystem für direkt angetriebene Werkzeuge
Eine ebenfalls innovative Energiezuführung macht diese kompakte Modulbauweise möglich.
(siehe auch Stand der Technik Patentanmeldung 10 2007 016 694 A1)

Durch das kompakte Grundmodul mit 2 Bohrspindeln, angetrieben durch geregelte Synchronmotore, lassen sich verschiedenste Spindelanordnungen schnell realisieren.

Vorteile:
  • hohe Drehzahlen und somit hohe Vorschübe
  • Prozesssicherheit durch Positionsabfrage der Bohrspindeln und Erkennung von Bohrerbruch
Spindelblock